Ruhr-Uni-Bochum
HGI

HGI-Alumni des Monats Juli

In unserer Serie "Alumni des Monats" stellen wir im Juli Dr. Kai Jansen vor.

Der Studiengang IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) existiert nun schon seit über 20 Jahren – bundesweit war er damals der erste seiner Fachrichtung in ganz Deutschland. Viele Studierende haben seitdem erfolgreich ihren Abschluss erreicht, manche von ihnen sogar in Bochum promoviert, um von hier aus ihre Karriere zu starten. Einige dieser Absolvent*innen stellen wir in unserer Serie "Alumni des Monats" vor. Hier erzählen sie, was sie in Bochum gelernt haben und welchen Weg sie seitdem gegangen sind.

HGI-Alumni des Monats:
Dr. Kai Jansen

Früher & Heute

  • 2014: Master IT-Security
  • 2019: Promotion Fakultät ET IT
  • 2022: Wohnhaft in Bochum

Berufliche Stationen

  • 04/2019 – Heute: PHYSEC GmbH, Head of Research
  • 04/2014 – 03/2019: Research Assistant (Ruhr-Universität Bochum) – Information Security Group

Lessons Learned

  • Im Studium: IT-Security ist nicht das “Hacken” aus der allgemeinen Wahrnehmung. Wie in jeder anderen Disziplin gibt es eine Reihe von Werkzeugen, die man beherrschen muss.
  • Im Berufsleben: In der Wirtschaft gibt es noch viele Herausforderungen abseits der Inhalte aus dem Studium. Der Bedarf an Fachkräften ist viel größer als vermutet und wird in der Zukunft steigen.

IT Security made in Bochum – Alumni-Netzwerk bei LinkedIn

In unserem Alumni-Netzwerk "IT SECURITY made in BOCHUM" können sich ehemalige Studierende, Promovierende und Forschende mit Verbindung zur IT-Sicherheit an der RUB vernetzen und austauschen. Alle Alumni der Studiengänge IT-Sicherheit (Bachelor/Master) sowie alle ehemaligen Mitarbeiter*innen (Promovierende, Forschende und Verwaltungsangestellte) des Horst Görtz-Instituts für IT-Sicherheit (HGI) an der RUB sind in unserem Netzwerk herzlich willkommen, ebenso wie Alumni verwandter Studiengänge wie Informatik oder Angewandte Informatik.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied der beständig wachsenden Community!

Allgemeiner Hinweis: Mit einer möglichen Nennung von geschlechtszuweisenden Attributen implizieren wir alle, die sich diesem Geschlecht zugehörig fühlen, unabhängig vom biologischen Geschlecht.