Ruhr-Uni-Bochum
HGI

Netzwerk

Kooperation

Der Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse aus der IT-Sicherheit in die Praxis und die enge Kooperation mit Netzwerkpartner*innen der Branche ist ein ausschlaggebender Faktor für den Erfolg des HGI.

So kooperieren wir mit den wichtigsten Forschungsinstitutionen weltweit, hierunter unter anderem die UC San Diego, die ETH Zürich, die KU Leuven oder das Weizmann Institute. Darüber hinaus laufen Kooperationen und Transferaktivitäten mit global führenden Unternehmen wie Google, IBM, Intel oder Bosch.

Im direkten Umfeld des HGI hat sich zudem ein einzigartiges Ökosystem der IT-Sicherheit gebildet, das eine Fülle erfolgreicher Startups hervorgebracht hat. Mittlerweile ist Bochum führend bei Ausgründungen im Bereich IT-Sicherheit. Gründungsinteressierte und künftige Unternehmer*innen werden durch unseren Gründungsinkubator Cube 5 unterstützt (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung).

In unmittelbarer Nähe des HGI sind zudem Unternehmen wie ESCRYPT, Secunet oder G DATA angesiedelt, die eine Vielzahl unserer Absolvent*innen beschäftigen. Zudem bietet die Jobmesse ITS.Connect eine hervorragende Plattform für Unternehmen, mit Absolvent*innen des HGI in Kontakt zu treten.

Junge Unternehmen

Das HGI hat seit seiner Gründung knapp 20 Unternehmen hervorgebracht und ist damit in Deutschland auf dem Gebiet der IT-Sicherheit Spitzenreiter. Die Ausgründungen wurden von Studierenden, Promovierenden und Professor*innen des Instituts gegründet, ihre Technologien basieren auf der Forschung am HGI.

Die erste Generation der außerordentlich erfolgreichen Ausgründungen – zynamics, Sirrix und ESCRYPT – wurde durch Großunternehmen wie Google, Rohde & Schwarz und Bosch übernommen.

Um aktuelle und künftige Ausgründungen systematischer und gezielter unterstützen zu können, wurde mithilfe einer Förderung durch das BMBF hier das Projekt Cube 5 als Inkubator für Gründungen in der IT-Sicherheit angesiedelt.

Das sagen andere über das HGI

„Mit Europas größtem Ausbildungsprogramm in IT-Sicherheit, exzellenter Spitzenforschung und einem einzigartigen Startup-Ökosystem bietet Bochum das ideale Umfeld für Gründerinnen und Gründer in der IT-Sicherheit.“

Dr. Carsten Willems
Gründer VMRay

Als größte Ausbildungseinrichtung im Bereich IT-Sicherheit ist das HGI von zentraler Bedeutung für die deutsche IT-Sicherheit. Auch bei secunet profitieren wir von der Arbeit des HGI und beschäftigen zahlreiche Absolventinnen und Absolventen.

Dr. Rainer Baumgart
Vorstandsvorsitzender secunet Security Networks AG und stv. Vorstand im TeleTrusT-Bundesverband

„Durch die Gründung meines eigenen Startups ergab sich eine steile Lernkurve – über das Studium und die Promotion hinaus. Dank der professionellen Unterstützung anderer Gründer*innen, Wissenschaftler*innen und Professor*innen am HGI ist PHYSEC heute ein erfolgreiches Unternehmen am IT-Sicherheitsmarkt.“

Dr. Christian Zenger
Gründer PHYSEC

Das HGI ist für die G DATA Software AG mehr als ein kompetenter Partner in den wichtigsten Bereichen der IT- und Datensicherheit. Die Forschung ist Weltklasse und die umfassende Lehre bringt weltweit etablierte Spitzenkräfte hervor.

Ralf Benzmüller
Executive Speaker G DATA SecurityLabs

HGI

Gründungsinkubator Cube 5

Seit 2018 erweitert das Projekt Cube 5 das Angebot des HGI im Bereich Transfer. Der Inkubator unterstützt Gründungsinteressierte und Startups, indem er Gründungs-Know-how, Unterstützung bei der Geschäftsmodellentwicklung und beim Firmenaufbau bietet.

Außerdem betreut Cube 5 deutschlandweit Gründungsprojekte und Startups im BMBF-Förderprogramm StartUpSecure.

Mehr erfahren

Angebot für Gründungsinteressierte

Cube 5 bietet Studierenden, Promovierenden, Postdocs und Ehemaligen des HGI Seminare und Workshops zum Erwerb und zum Ausbau von Gründungswissen.

Darüber hinaus berät der Inkubator rund um das Thema „Gründen in der IT-Sicherheit“ und lädt mit Veranstaltungen wie dem „Cybersecurity Founder Meetup“ regelmäßig zum Austausch mit Gründungsinteressierten und Startups ein.

Mehr erfahren

Angebot für Startups

Das Angebot von Cube 5 setzt besonders in der frühen Phase von technologiebasierten Startups an. Im Rahmen des „Liftoff“-Programms erhalten Teams individualisiertes Coaching und Mentoring.

Außerdem vermittelt das Team Ansprechpartner*innen aus dem hiesigen Ökosystem und bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Gründer*innen und Studierenden zu vernetzen.

Mehr erfahren

HGI

Eurobits e.V.

Seit 1999 fördert der eurobits e.V. den Technologietransfer im Bereich IT-Sicherheit und Informationssicherheit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft – im Ruhrgebiet und darüber hinaus. Zu den Mitgliedern gehören führende Forschungsinstitute, etablierte Unternehmen der Branche sowie junge Wachstumsunternehmen. Das HGI ist Gründungsmitglied des eurobits e.V. und bringt sich seit jeher eng in das Vereinsgeschehen ein und unterstützt die Ziele des eurobits e.V.

Seit 2017 wird jährlich der eurobits Excellence Award verliehen. Der mit 1.000 € dotierte Preis wird für die Erstellung einer Abschlussarbeit vergeben, die neben der wissenschaftlichen Exzellenz insbesondere eine hohe praktische Relevanz für Anwendungen in der IT-Sicherheit/Informationssicherheit aufweisen muss.

Alumni

Das HGI bildet akademischen Nachwuchs auf internationalem Spitzenniveau aus: 18 unserer ehemaligen Doktorand*innen und Postdocs sind mittlerweile selbst Professor*innen in Dänemark, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Singapur, Spanien, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA.

Viele andere Alumni sind heute weltweit in Führungspositionen in der Industrie und in öffentlichen Einrichtungen tätig.

HGI