Ruhr-Uni-Bochum
HGI

Start-ups aus IT-Sicherheit und Cybersecurity gesucht

Der Gründungsinkubator Cube 5 startet im Mai 2022 mit einem neuen Programm zur Unterstützung von Teams in der Frühphase.

Start-ups aus den Bereichen IT-Sicherheit und Cybersecurity können sich ab sofort bei dem Förderprogramm inCUBE des Gründungsinkubators Cube 5 bewerben. Die Frist endet am 30. April 2022. Das Programm startet im Mai. Insgesamt werden fünf Teams dafür gesucht.

Das Programm richtet sich an Teams in der Frühphase der Gründung und ist speziell auf Start-ups aus den Bereichen Cybersecurity und IT-Sicherheit zugeschnitten. Die Teams erwarten Workshops, Mentoring und Coaching über einen Zeitraum von fünf Monaten.

Das Förderprogramm inCUBE wird zukünftig zweimal jährlich durchgeführt. Bewerben können sich Teams ab zwei Personen aus ganz Deutschland. Das Programm startet mit der ersten Kohorte am 19. und 20. Mai 2022.

Mehr Informationen und Details zum Bewerbungsprozess finden interessierte Teams hier.

Allgemeiner Hinweis: Mit einer möglichen Nennung von geschlechtszuweisenden Attributen implizieren wir alle, die sich diesem Geschlecht zugehörig fühlen, unabhängig vom biologischen Geschlecht.