Ruhr-Uni-Bochum
Horst Görtz Institut - News

HGI richtet 9. IT-Sicherheitspreis 2022 aus

Die Anmeldung zur Teilnahme an dem mit 160.000 Euro dotierten Wirtschaftspreis für IT-Sicherheit in Deutschland ist ab dem 03.01.2022 möglich.

Copyright: Horst Görtz Stiftung

Alle zwei Jahre vergibt die Horst Görtz Stiftung den Deutschen Preis für IT-Sicherheit mit dem Ziel, die Position von IT-Sicherheit „made in Germany“ zu festigen. 2022 ist die Horst Görtz Stiftung wieder auf der Suche nach neuen innovativen Konzepten und Lösungen. Die Verleihung des 9. Deutschen IT-Sicherheitspreises 2022 wird diesmal organisiert und ausgerichtet vom Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit.

Teilnahmeberechtigt sind Forscher*innen und Entwickler*innen ebenso wie Forschungs- und Entwicklungsteams von Universitäten, Forschungsinstituten und Unternehmen. Es können sowohl Konzepte als auch Lösungen zur Begutachtung eingereicht werden. Es werden ausdrücklich Startups aufgefordert, ihre innovativen Ideen einzureichen. Die Auswahl der Finalteilnehmenden und Gewinnprojekte erfolgt in einem zweistufigen Verfahren durch eine unabhängige Jury, die sich aus Expertinnen und Experten aus den Bereichen IT-Sicherheit, Kryptografie, System- und Netzsicherheit sowie Abwehr von Cyberangriffen zusammensetzt. Die Preisvergabe Anfang November 2022 wird zum zweiten Mal von der Innovationskonferenz Cybersicherheit flankiert, welche vom Branchenverband Bitkom ausgerichtet wird.

Der Deutsche IT-Sicherheitspreis der Horst Görtz Stiftung wurde 2006 ins Leben gerufen -  mit dem Ziel, die Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie den hochinnovativen wissenschaftlichen IT-Nachwuchs zu fördern. Mit insgesamt 160.000 Euro zählt er zu den höchst dotierten privat gestifteten Wirtschaftspreisen in Deutschland. Der erste Platz ist mit 100.000 Euro dotiert, der Zweitplatzierte erhält 40.000 Euro, der Drittplatzierte 20.000 Euro.

Die Anmeldung zur Teilnahme am 9. Deutschen IT-Sicherheitspreis 2022  ist ab dem 03.01.2022 auf der Webseite https://www.deutscher-it-sicherheitspreis.de/ möglich.

Allgemeiner Hinweis: Mit einer möglichen Nennung von geschlechtszuweisenden Attributen implizieren wir alle, die sich diesem Geschlecht zugehörig fühlen, unabhängig vom biologischen Geschlecht.