Dritter IT-Security Pitch Bochum an der Ruhr-Universität Bochum – Bewerbt Euch jetzt!

In Bochum wurden in den letzten 10 Jahren zahlreiche Start-Ups im Bereich der IT-Sicherheit erfolgreich gegründet; die Erfolgsgeschichte kann Übernahmen von Bosch, Google, Rohde & Schwarz und dem TÜV Rheinland vorweisen. Mit Deutschlands größtem Ausbildungsprogramm im Bereich IT-Sicherheit, exzellenter Spitzenforschung und einer lebhaften Gründerszene, bietet Bochum das ideale Ökosystem für IT-Sicherheits-Start-Ups in Europa.

Der letzte „IT-Security Pitch Bochum“ war ein großer Erfolg. Aus diesem Grund wird das Format auch im kommenden Jahr vom Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit (HGI), mit Unterstützung der WORLDFACTORY, der Bochumer Wirtschaftsentwicklung, eCapital und dem eurobits e. V., fortgeführt.

Der nächste Pitch findet am Vorabend der HGI-Jobmesse „ITS.Connect“ am 14. Juni 2018 statt.

Ziel ist es, junge Hochschulausgründungen, Studierende, potentielle Investoren sowie Vertreter aus der Wirtschaft zusammen zu bringen. Der kommende Pitch findet im Veranstaltungszentrum (VZ) der RUB statt.

Junge Start-Ups präsentieren sich beim Pitch einer hochkarätigen Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft. Abgerundet wird der Abend von fachlichem Input für die Start-Ups und exklusiven Netzwerken.

Wenn Ihr ein junges Start-Up aus der IT-Sicherheit seid und mit Eurem Unternehmen die nächste Stufe bezwingen wollt: Dann bewerbt Euch bis zum 15.05.2018 hier.

Der Pitch wird vrstl. auf Englisch stattfinden und steht Start-Ups weltweit offen.

Eure Bewerbung sollte enthalten:
•    Name des Start-Up
•    Website/URL (wenn vorhanden)
•    Kontaktperson (inkl. E-Mail und Telefon)
•    1-Zeiler: Beschreibe Euer Start-Up in einem Satz!
•    Phase des Start-Up (pre-seed, seed, start-up, 1. Phase, 2. Phase, 3. oder höhere Phase)
•    Beschreibt Eure Geschäftsidee (max. 750 Zeichen)
•    Stellt Euer Team und das Geschäftsmodell vor (max. 750 Zeichen)
•    Wie hoch ist Euer Kapitalbedarf?

Eine ausgewählte Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft wird 8 bis 12 Start-Ups auswählen. Erfolgreiche Bewerber profitieren von einem exklusiven Pitch-Training, welches von der Bochumer Wirtschaftsentwicklung organisiert wird. Die Start-Ups lernen hier das Bochumer-Gründungs-Ökosystem kennen, üben ihre Pitches und bekommen professionelles Feedback.