CAST/GI Promotionspreis IT-Sicherheit 2019 – Aufruf zur Einreichung

Der CAST e.V. und der Fachbereich "Sicherheit - Schutz und Zuverlässigkeit" der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) vergeben einen Preis für eine hervorragende Leistung im Bereich der IT-Sicherheit. Die Dissertation muss in einem Themengebiet des Fachbereichs Sicherheit bzw. seiner Fachgruppen angesiedelt sein. Preiswürdig sind Arbeiten, die einen Fortschritt für die IT-Sicherheit bedeuten, und solche, die einen Zugewinn von Sicherheit in IT-Anwendungen ermöglichen. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Bewerberinnen bzw. Bewerber sollten die Promotion abgeschlossen haben oder kurz vor dem Abschluss stehen. Die Arbeit darf zum Zeitpunkt der Einreichung nicht länger als 24 Monate abgeschlossen sein. Die Arbeit darf bereits für andere Preise nominiert worden sein.

Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2018 (23.59 Uhr MEZ).

Bewerbungen sind elektronisch einzureichen und müssen folgende Unterlagen (alle im PDF-Dateiformat) enthalten:

* ein Empfehlungsschreiben mindestens einer Gutachterin bzw. einesGutachters
* eine Kurzfassung von maximal 5 DIN-A4 Seiten
* eine Publikationsliste der Bewerberin bzw. des Bewerbers
* ein Curriculum Vitae
* die vollständige Promotionsarbeit

Alle Dokumente sind fristgerecht als eine PDF-Datei in deutscher
oder englischer Sprache unter

easychair.org/conferences/

einzureichen.

 

Aus allen Einreichungen trifft eine Jury eine Vorauswahl von i.d.R. drei Arbeiten; bei einer großen Anzahl exzellenter Einreichungen ggf. auch mehr.

Die Nominierten tragen am 2019 im Rahmen des Deutschen IT-Sicherheitskongresses des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn vor. Die anwesenden Fachexpertinnen und Fachexperten wählen den einen Preisträger (Publikums-Award).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Infos finden Sie hier.