CASA Summer School on Backdoors and Trojans & Women in IT Security Workshop in Bochum

CASA Summer School on Backdoors and Trojans

Die CASA Summer School on Backdoors and Trojans (22.-26. Juni 2020, Bochum) nimmt das Thema „Trojaner“ unter verschiedenen Gesichtspunkten in den Fokus. Ein besonderes Merkmal der Veranstaltung ist der ganzheitliche Ansatz, unter dem das Thema diskutiert wird. An vier Tagen werden hochkarätige IT-Sicherheitsforscher*innen Vorträge halten:

Daniel J. Bernstein und Tanja Lange werden über kryptobasierte Trojaner sprechen, wobei sie sich auf die Bedrohung durch die Normung konzentrieren. Christof Paar und sein Team werden das Hardware Reverse Engineering im Rahmen von Low-Level-Hardware-Trojanern untersuchen. Angela Sasse wird ebenfalls mit ihrer Forschergruppe die Rolle menschlicher Faktoren diskutieren, die bei der Einführung und Vermeidung von Trojanern entscheidend sind. Zum Abschluss werden Lucas Davi und seine Forschergruppe zeigen, wie softwarebasierte Krypto-Trojaner in der Praxis realisiert werden können.

Die CASA Summer School on Backdoors and Trojans ist für Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fachbereichen geöffnet. Dabei sind Teilnehmer*innen aus technischen Bereichen genauso willkommen wie Teilnehmer*innen aus geisteswissenschaftlichen Disziplinen. Zur Registrierung geht es hier. Die Teilnahme ist auf 52 Personen begrenzt (First Come, First Served Prinzip). CASA bietet auch Stipendien, besonders für Wissenschaftlerinnen, an.

Mehr Informationen zum Programm und zu den Stipendien erhalten Sie auf dieser Seite.

Women in IT Security Workshop

Im Anschluss an die CASA Summer School on Backdoors and Trojans findet der Women in IT Security Workshop vom 25.-26. Juni statt. Sprecherinnen sind Dr. Melanie Rieback, CEO/Mitbegründerin von Radical Open Security, und Jiska Classen, Postdoc-Forscherin am Secure Mobile Networking Lab, TU Darmstadt.

Die Veranstaltung, die sich in einen Kaminabend und einen Workshop mit Capture-the-Flag-Spiel aufteilt, kann nicht nur von Teilnehmerinnen der CASA Summer School on Backdoors and Trojans besucht werden: Sie steht allen interessierten ITS-Frauen offen. Eine Registrierung nur für den Workshop finden Sie hier.