Interdisziplinäre Aspekte der IT-Sicherheit

Es wird zunehmend deutlich, dass IT-Sicherheit auch zahlreiche rechtliche, sprachliche, psychologische, gesellschaftliche und ökonomische Fragestellungen aufwirft.

Aus diesem Grund arbeiten die technischen und mathematischen Disziplinen am HGI eng mit Forschenden aus Jura, Linguistik, Psychologie, Sozial- und Wirtschaftswissenschaft zusammen. Die untersuchten Forschungsfragen betreffen zum Beispiel die gesellschaftlichen Veränderungen, die durch Edward Snowdens Enthüllungen ausgelöst wurden, oder das Lernverhalten von Hackern.

 

Dr. Kerstin Kucharczik

Prof. Dr. Karin Pittner

Prof. Dr. Nikol Rummel

Prof. Dr. Estrid Sørensen

Prof. Dr. Pierre Thielbörger

Prof. Dr. Anna Tuschling

Prof. Dr. Brigitte Werners