CASA Lecture mit Veelasha Moonsamy

Wir freuen uns, den nächsten Termin für die CASA Distinguished Lecture bekannt zu geben. In diesem Format halten ausgewählte internationale und nationale Wissenschaftler Gastvorträge am HGI.

Mittwoch, den 5. Februar, von 10.00-11.00 Uhr wird Veelasha Moonsamy von der Radboud Universität einen Vortrag zum Thema "No Free Charge Theorem: a Covert Channel via USB Charging Cable on Mobile Devices" halten.

Der Vortrag findet unter der ID 04/413 statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber die Plätze sind begrenzt.

Abstract: Seit ihrer Einführung im Jahr 2007 haben Seitenkanalangriffe auf mobile Geräte zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen. Während herkömmliche Seitenkanalangriffe, wie z.B. Angriffe zur Leistungsanalyse und Angriffe zur elektromagnetischen Analyse, sowohl die physische Anwesenheit des Angreifers als auch teure Ausrüstung erfordern, genügt eine (unprivilegierte) Anwendung, um die durchsickernden Informationen auf modernen mobilen Geräten auszunutzen. Angesichts der großen Menge an sensiblen Informationen, die auf Smartphones gespeichert sind, beeinträchtigen die Auswirkungen von Seitenkanalangriffen sowohl die Sicherheit als auch die Privatsphäre der Benutzer und ihrer Geräte.

Ich werde unsere Arbeit darüber vorstellen, wie ein Gegner die Seitenkanalinformationen, in diesem Fall die Energie aus dem Telefonakku, ausnutzen kann, um eine öffentliche Ladestation böswillig zu kontrollieren, um Daten aus einem Smartphone über ein USB-Ladekabel (d.h. ohne die Datenübertragungsfunktionalität zu nutzen) herauszuschleusen.

Bio:  veelasha.org