09.05.2018 - 09.05.2018

Eröffnung des Bochumer Cyber Security Inkubators

Am 09. Mai 2018 findet in den Räumen der ESCRYPT GmbH die exklusive Eröffnungsfeier des Bochumer Cyber Security Inkubators statt. Neben dem Inkubator und eCAPITAL präsentieren sich Bochum und Umgebung als IT-Sicherheitsstandort einem hochkarätigen Publikum aus Politik, Wirtschaft und Forschung.

Seit der Gründung 2002 sind mithilfe des Horst-Görtz-Instituts (HGI) für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum viele erfolgreiche Start-ups entstanden.„Wir haben in den letzten Jahren 17 Start-ups hervorgebracht. Darunter sind Übernahmen von Google, Bosch und dem TÜV Rheinland“, betont Prof. Dr. Christof Paar. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für eingebettete Sicherheit am HGI und leitet unter anderem das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt.

Der „Bochumer Cyber Security Inkubator“ wurde am 01. Dezember 2017 mit dem Ziel eingerichtet Ausgründungen aus der Forschung zu fördern und Start-ups im Bereich IT-Sicherheit aktiv zu unterstützen. Im Inkubator wird künftig der komplette Entwicklungszyklus eines Start-ups abgedeckt; die Besonderheit liegt darin, dass bereits vor der Gründungsidee mit Unterstützungsangeboten im Studium begonnen wird. Ebenso ist die professionelle Hilfe in der Technologieentwicklung zur Marktreife ein wichtiger Pfeiler des Inkubators.

Flankiert wird der Gründungsinkubator von Venture-Capital-Investitionen unseres Kooperationspartners eCAPITAL entrepreneurial Partners AG. eCAPITAL ist eine in Münster ansässige Venture-Capital-Gesellschaft, die seit 1999 innovative Technologie-Start-ups in zukunftsträchtigen Branchen begleitet. eCAPITAL sieht für Beteiligungen an Start-ups im Bereich Cyber Security einen zweistelligen Millionenbetrag ihres neuen Fonds vor, um diesen Unternehmen eine beschleunigte Entwicklung und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu ermöglichen. Neben dem breiten, bereits bestehenden Netzwerk von Spezialisten in IT-Sicherheitsfirmen und Wissenschaftseinrichtungen wird das eCAPITAL-Team im Rahmen der Kooperation auch von Experten des HGI und dem Institut if(is) der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen unterstützt, so dass bei europaweiter Ausrichtung der Investmentaktivitäten der Brückenschlag in die Ruhr-Region und an den Standort Bochum erfolgt.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit Begrüßung durch Prof. Dr. Axel Schölmerich (Rektor der Ruhr-Universität Bochum). Staatssekretär Christoph Dammermann (Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW) gibt nachfolgend Einblick in die Bedeutung von IT Security für die Wirtschaft und die wichtige Rolle, die Start-ups dabei spielen. Neben Impulsvorträgen von Prof. Dr. Christof Paar (HGI), Prof. Dr. Norbert Pohlmann (if(is)) zum Bochumer Ökosystem IT-Sicherheit und dem Inkubator, sowie der Präsentation der Venture Capital Aktivitäten durch Willi Mannheims (Managing Partner eCAPITAL), wird ebenfalls Friedhelm Pickhard (President ETAS GmbH, Tochtergesellschaft Bosch-Gruppe) den Standort aus Unternehmensperspektive beleuchten. Ab 19:20 Uhr ist ein exklusives Get-Together der 100 hochkarätigen Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik für Networking und Austausch vorgesehen.

Optional wird ein Vorabprogramm angeboten: Hier haben Interessierte bereits am Mittag des 09. Mai 2018 auf der „Tour de Ruhr“ die Möglichkeit, sich selbst ein Bild des einzigartigen Ökosystems zu machen und führende Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Start-Ups vor Ort zu besuchen.

---

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist nur nach Einladung möglich. Haben Sie Interesse an der Teilnahme? Bitte wenden Sie sich hierfür an Fabian Hoff (fabian.hoff@rub.de).