HGI-Experten beim Chaos Computer Club

10.01.2018 - Julia Laska

HGI_beim_CCC


Zwischen den Jahren, vom 27.12. bis 30.12.2017, fand zum 34. Mal der Chaos Communication Congress (CCC), einer der wichtigsten internationalen Treffpunkte der Computerszene, statt. Rund 15.000 Besucher zog es in die Leipziger Messe, mehr denn je. Vier Tage lang diskutierten die Experten zu Themen und Facetten der IT-Sicherheit – von Sicherheitslücken und Hackerangriffen bis hin zu künstlicher Intelligenz und Datenschutz.


Auch Wissenschaftler des HGI referierten auf der internationalen Bühne des CCC zu aktuellen Themen der Branche. Während sich Benjamin Kollenda und Philipp Koppe in ihrem Vortrag den Aspekten des Reverse Engineering widmeten, referierten Tim Blazytko und Moritz Contag zum Thema Obfuskation von binären Daten. Zu den Videos der jeweiligen Vorträge gelangen Sie hier:


Über den jährlich stattfindenden Chaos Communication Congress hinaus finden weitere regionale Events und Treffen des Chaos Computer Club statt. So wird HGI-Wissenschaftler Prof. Christof Paar, Experte auf dem Gebiet der Eingebetteten Sicherheit, am 25. Januar 2018 beim Chaos Computer Club Cologne zum Thema "Why We Should Be Scared of Hardware Trojans" referieren.

Weitere Infos zum Chaos Computer Club Cologne finden Sie hier: https://koeln.ccc.de/

Tags: chaos, Club, computer