Feierliche Eröffnung des CAIS

06.02.2017 - Astrid Wichmann

cais01 AM 3. Februar trafen sich Bürger, Politiker und Wissenschaftler zur feierlichen Eröffnung des Center for Advanced Internet Studies (CAIS) in der Bochumer Jahrhunderthalle, um darüber zu diskutieren wie sich die Digitalisierung auf die Gesellschaft auswirkt. Unter Führung des HGI beteiligt sich ein Konsortium an dem neu gegründeten Zentrum.

Weiterlesen.

Mit dem CAIS hat Nordrhein-Westfalen eine einzigartige Plattform, auf der sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Politik, Wirtschaft und die Bürgerinnen und Bürger zum Thema Internet austauschen können.„Am CAIS soll nicht nur geforscht werden. Das Zentrum soll auch die Erfahrungen und das Wissen aus der gesellschaftlichen Praxis einbeziehen und zur verantwortlichen Gestaltung des durch die Digitalisierung ausgelösten Wandels beitragen“, sagte Prof. Dr. Michael Baurmann, Wissenschaftlicher Direktor des CAIS. Auf die drei CAIS-Programmlinien – Fellows, Projekte und Veranstaltungen – können sich Interessentinnen und Interessenten ab sofort bewerben: http://www.cais.nrw/

An dem wissenschaftlichen Zentrum beteiligen sich die Ruhr-Universität Bochum, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Westfälische Wilhelms-Universität Münster und das Grimme-Institut. Sitz des CAIS ist Bochum.

http://news.rub.de/wissenschaft/2017-02-03-eroeffnungsfeier-neues-forschungszentrum-ist-der-shootingstar-aus-bochum

Tags: CAIS, Eröffnung